1989

64'er Magazin 1989

Die Sensation 1989: CDROMs als Massenspeicher für den C64. Über eine pfiffige Adaptersteckkarte können ganz gewöhnliche CD Player zu CDROM-Laufwerken umfunktioniert und am C64 genutzt werden.


  • Der - doch nicht - letzte Ninja kehrt zurück und rettet New York in dem Meisterwerk The Last Ninja II von System 3
  • Die 64'er klärt auf: Unterschied zwischen legalen und illegalen Modems
  • Fotos digitalisieren mit dem Superscanner II - ein neuer Fotoscanner für den C64
  • Computerspiele-Meisterschaft: die 64'er sucht den besten Spieler Deutschlands und verlost einen echten Spieleautomaten
  • Das brandneue GEOS 2.0 startet durch: schnell, komfortabel und zuverlässig
  • Die 64'er erklärt, wie Viren funktionieren
  • 256 KByte Zusatzspeicher mit einer 64er Bauanleitung für eine CMOS-RAM-Platine
  • Neuer Kurs: so programmieren Sie Ihr Traumspiel auf dem C64
  • Interview mit dem Katakis Programmierer: so entsteht die Hölle
  • Die 64'er zeigt, wie man Platinen macht
  • Das Grafik-Duell: C64, Amiga, Atari ST und PC zeigen, was sie grafisch können
  • Vorstellung der heißesten C64 Spiele 1988

Download:

01/1989 - Musikassembler mit sechs Stimmen
02/1989 - Die heißesten C64 Spiele 1988
03/1989 - GEOS 2.0 im Test - Update für das beste grafische Betriebssystem des Brotkastens
04/1989 - CDROM als Speichermedium für den C64, die Geschichte der Heimcomputer
05/1989 - The Last Ninja II angespielt; Superscanner III - pfiffiger Scanner-Aufsatz für Nadeldrucker
06/1989 - Datenaustausch zwischen IBM PC und C64; neuer Kurs: Spiele selbst programmieren
07/1989 - Gnadenloser Joysticktest; Longplay: Katakis
08/1989 - Hardwarebasteleien am C64; Kurs: so ätzt man Platinen
09/1989 - So wird der neue C64: 16 Bit Power und 256 Farben gleichzeitig
10/1989 - Handscanner für den Brotkasten; Exklusiv: der Katakis-Programmierer berichtet...
11/1989 - Raubkopierer: Protokoll einer Razzia; Longplay: Zak McKracken
12/1989 - Die 100 besten Tips und Tricks für den kleinen 8 Bitter

Mit einem Download erklären Sie sich mit der Rechtsbelehrung uneingeschränkt einverstanden.
Das Downloadangebot wird laufend ergänzt. Werbung musste aus den Zeitungen leider entfernt/ausgeblendet werden.